Dieser Blog zeigt den Entstehungsprozess eines Buches für Handstrickanleitungen.

Alle Strickmodelle sind mit einer- beim Deutschen Patentamt geschützten- nahtlosen Schnitttechnik entworfen.


This blog shows the process of creating a book for hand knitting patterns.

All knitted clothes are designed by the seamless pattern system, protected at the German Patent Office.

Freitag, 10. März 2017

Strickevent: Stichmuster-Jacke, Arbeitsschritte 6), 7) & 8)


Nach der ausführlichen Erklärung der Kraus-Weste,
möchte ich euch nun willkommen heissen zum nächsten Teil 
der Schritt-für-Schritt-Erklärung der Stichmuster-Jacke 
________________

Letztes Mal haben wir die Arbeitsschritte 5) & 5a) gestrickt.
Heute arbeiten wir an den beiden Ärmeln.


Der Ärmel wird zuerst in Reihen gestrickt, danach geht es in Runden weiter.

Arbeitspunkt 6)


So sieht unser Strickstück nach Bendigung von Arbeitspunkt 5a) aus.

Wir beginnen mit den mittleren 12 bzw. 14 Maschen 
(6 bzw. 7 M links und rechts vom MM°3 bzw. °6) und verlängern an jeder Seite Maschen.

Nach Beendigung entsteht eine dreidimensionale Auswölbung für die Armkugel.

Arbeitspunkt 7)
Nun verteilen wir unsere Ärmelmaschen auf ein Nadelspiel und ...

... stricken den Ärmel in Runden.

Wichtig ist, dass in der 1.Rd Maschen abgenommen werden. 
Dies geschieht aufgrund der unterschiedlichen Breiten der beiden Strickmuster: 
das Stichmuster ist viel schmaler als das glatt rechts.

Ausserdem noch ein Tipp:
ich verzopfe in der 1.Rd die letzte Ärmelmasche vom Rückenteil 
mit der ersten Masche vom Vorderteil, 
damit am unteren Ärmelpunkt kein Loch entsteht.


Arbeitspunkt 8)
Nun fehlt nur noch das Ärmelbündchen in dem Stichmuster und der erste Ärmel ist fertig!
Ein Tipp: ich kette sehr oft ab, indem ich die Maschen nach dem Stricken übereinanderziehe. Damit die Abkettreihe aber nicht zu eng wird, nehme ich für die letzte Reihe 1-2 Nadelstärken grösser.
Übernächste Woche geht es mit den letzten Arbeitschritten, 9) & 10), 
 der Erstellung des Rückens und der Vorderteilen weiter.

Nun wünsche euch viel Spass beim Nachstricken!

Kommentare:

  1. Liebe Irina,
    meine Stichmusterjacke ist schon lange fertig. Ich weiß aber nicht, wie ich Dir ein Foto senden kann. Hier kann ich es auch nicht einfügen.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingeborg,

    das freut mich sehr, dass deine Jacke bereits fertig ist!
    Würdest Du mir bitte das Foto an info@strickkurs.ch senden?

    Ganz herzlichen Dank!
    Herzlichst
    Irina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irina,
      auch ich stricke begeistert deine Jacke mit, und sie wächst in etwa mit dem Tempo, in dem du diese Schritt für Schritt Anleitung hochlädtst. Bisher konnte ich damit und dem Buch die Schritte auch gut nachvollziehen, doch an den Ärmeln verzweifele ich leider etwas. Hier finde ich die Formulierungen im Buch nicht eindeutig:
      Ich verstehe das so, dass jeder Schritt (ab 6) sich auf einen Ärmel bezieht und dann für den anderen wiederholt wird. Also in Schritt 6 erstmal an MM 3 um ges. 72 M verlängern. Hier heißt 2x36 dann, dass an beiden Seiten verlängert wird, und letztendlich landet man dann bei 84 M pro Ärmel. "ges." verstehe ich nicht als "insgesamt", sondern als gesamt pro Ärmel.
      In Schritt 7 dann habe ich mit 84 M für einen Ärmel gestartet. Dann heißt es aber: ges. 28 M abn (nach meinem Verständnis für jeden Ärmel) aber: 14x 2 M in 130 Rd abn: je MM je 9. Rd 1 M abn. Da ich aber nur entweder MM 3a oder MM 6a pro Ärmel habe, nehme ich auch nur 14 M pro Ärmel ab, wenn ich die Anleitung so befolge. Dann wäre "ges" insgesamt für beide Ärmel.
      Dann lande ich aber nicht bei 48 M pro Ärmel, sondern bei 62 (84 minus 8(1. Rd.) minus 14).
      Und damit wirkt der Ärmel sehr breit...
      Um bei 48 M zu landen, müsste ich je MM jede 9. Reihe 2 M abnehmen statt 1. könnte hier vielleicht ein Druckfehler? Ansonsten stehe ich gerade auf dem Schlauch und weiß nicht weiter.
      ich hoffe, du verstehst diese wirre Erklärung meines Problemes und kannst mir weiterhelfen.
      Vielen Dank und Grüße, Charlotte

      Löschen
  3. Liebe Charlotte,

    es freut mich sehr, dass Du mitstrickt!
    Zu deinem Problem mit dem Ärmel:

    Die Arbeitsschritte 6,7&8 müssen jeweils an beiden Ärmeln erfolgen. Wir starten also beispielweise am linken Ärmel und stricken 6,7&8 und danach stricken wir den rechten Ärmel.

    Du hast Recht! Leider ist mir an dieser Stelle ein Fehler unterlaufen: bei Arbeitsschritt 6&7 muss es jeweils heissen MM°3a & °4 bzw. MM°6a & °5.

    Ich würde mich freuen, wieder von dir zu hören und vielleicht schickst Du mir ein Foto von deiner Stichmuster-Jacke?

    Herzlichst
    Irina

    AntwortenLöschen