Dieser Blog zeigt den Entstehungsprozess eines Buches für Handstrickanleitungen.

Alle Strickmodelle sind mit einer- beim Deutschen Patentamt geschützten- nahtlosen Schnitttechnik entworfen.


This blog shows the process of creating a book for hand knitting patterns.

All knitted clothes are designed by the seamless pattern system, protected at the German Patent Office.

Sonntag, 19. März 2017

Hinter den Kulissen°14: Der Frühling kommt!


Als ich euch vor zwei Wochen von diesem Gefühl erzählt habe, 
welches ich habe, wenn ich auf dem neuen Grundstück laufe, 
nach Pflanzen Ausschau halte, und mich wie ein Kind fühle, 
ahnte ich noch nicht, dass auf mich eine grosse Überraschung wartet!

Hinten, in einer "Ecke" versteckt, entdeckte ich vor wenigen Tagen 
diese hübsch aussehende und vor allen Dingen sehr, sehr leckere Pflanze:

Für mich ist es "die Rose" unter dem Gemüse ;-)
Ich freue mich schon unheimlich auf die zahlreichen Leckereien, 
die wir mit Rhabarber machen werden!

Kommentare:

  1. Liebe Irina, ich bin so froh, dass Du noch geschrieben hast, dass es sich bei dem Bild um Rhabarber handelt. Da wäre ich niemals drauf gekommen... Ich kann Rätsel, die ich nicht lösen kann nämlich überhaupt nicht leiden. Super schönes Foto übrigens, und jetzt, wo ich weiß was es ist, kann ich auch gar nicht mehr verstehen, dass ich den Rhabarber nicht gleich erkannt habe.
    Ganz liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frauke,

      ich musste etwas schmunzeln als ich das gelesen habe ;-)
      Einen schönen Frühlingstag
      Irina

      Löschen
  2. Rhabarberknopsen finde ich sehr dekorativ, "Rose unter Gemüsen" passt, erstaunt bin ich, dass es bei Euch jetzt schon so weit ist.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margot,

      eigentlich dachte ich, dass wir hier in Norddeutschland eher hinterher sind. Aber Du warst nicht die einzige, die das geschrieben hat. Eventuell hat der Rhabarber den perfekten Boden und Standort bei uns?

      Herzliche Grüsse
      Irina

      Löschen
  3. Ach wie ich dich beneide. Leider lieben die Rhabarer meinen Garten nicht.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia,

      das ist wirklich schade, wenn eine Pflanze, die man so gerne hat, nicht den richtigen Standort hat!Dafür hast Du bestimmt etwas, was bei mir nicht so gut geht ;-)
      Herzlichst
      Irina

      Löschen
  4. die Rhabarberknospe sieht wirklich lustig aus
    an der schon entwickelten Blättchen habe ich erkannt was es ist..

    allerdings war Rhabarber nie main Favorit :D
    zu sauer..

    meine Mutter machte einen Kuchen damit.. der schmeckte aber gut
    und Erdbeeren mit ihm eingekocht konnte man auch essen ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön!! Ich habe auch so eine und momentan kann ich ihr fast zusehen, so schnell kommt sie raus! Wunderbar!
    Herzlich, Rita

    AntwortenLöschen