Dieser Blog zeigt den Entstehungsprozess eines Buches für Handstrickanleitungen.

Alle Strickmodelle sind mit einer- beim Deutschen Patentamt geschützten- nahtlosen Schnitttechnik entworfen.


This blog shows the process of creating a book for hand knitting patterns.

All knitted clothes are designed by the seamless pattern system, protected at the German Patent Office.

Freitag, 17. März 2017

Auf die Schnelle gezeigt: 2 x Westenschnitt


Nur ganz fix zeige ich euch die beiden Westen. 
Die beige ist für meinen kleinen Sohn (2J) und die Graue für die Grossen (7J).

Auf der Rückseite sehen die beiden Schnitte fast identisch aus.
Wenn man jedoch genau hinschaut, sieht man aber,
dass der Halsausschnitt anders konstruiert ist.

Die Vorderteile sind bei der Beigen Weste in glatt rechts mit einer krausen Knopfleiste gearbeitet worden.
Die Graue hat dagegen die gesamte Vorderseite aus kraus rechts.
Beide Westen sind aus naturbelassener Wolle gestrickt worden und ich finde, dass die Wolle wunderbar zu dem Schnitt und den Mustern passt!

Tragefotos folgen in den nächsten Tagen und nun muss ich ganz fix zum neuen Haus/Baustelle ;-)

Kommentare:

  1. Tolle Westen hast du gestrickt. LG Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Die graue gerippte Vorderseite gefällt mir besser.
    LG
    Aurelija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt die graue Weste ebenfalls besser. Aber irgendwie habe ich ständig das Gefühl, dass es eher nach einer Mädchenweste als nach Jungsweste aussieht…

      Herzliche Grüsse
      Irina

      Löschen