Dieser Blog zeigt den Entstehungsprozess eines Buches für Handstrickanleitungen.

Alle Strickmodelle sind mit einer- beim Deutschen Patentamt geschützten- nahtlosen Schnitttechnik entworfen.


This blog shows the process of creating a book for hand knitting patterns.

All knitted clothes are designed by the seamless pattern system, protected at the German Patent Office.

Dienstag, 9. August 2016

Entwurf der Woche°1/16: Das neue Tuchprojekt


Ab sofort zeige ich immer dienstags, 
an welchem Projekt ich in der Vorwoche gearbeitet habe.
Dabei können es neue Strickmuster sein, 
aber auch neue Modellschnitte oder auch 
eine Blick in meine Arbeit als Freelancedesignerin.
___________


Während das Indianerflügeltuch nun 
zum Nachstricken bereit ist, arbeite ich
an einem neuen Modell.

Das Dreieckstuch, das den Namen "Konstruktuch"
(angelehnt an den Konstruktivismus in der Kunst)
wächst und ist schon sehr bald fertig:

Muster: kraus rechts
Techniken: verkürzte & verlängerte Reihen, Zu- & Abnahmen

Aus den drei wunderschönen Tönen
- hellgrau, jeansblau, senfgold -
der Garnqualität "Asia" von Lang Yarns
aus 70% Seide & 30% Yak, entsteht ein Dreieckstuch.

Gestrickt wird es quer/an der Längsseite 
entlang, von einer Spitze zur anderen.

keine Geraden, sondern Kurvenlinien
- die die einzelnen Farbflächen des Tuchs trennen -
machen das Modell lebendig

Auf den ersten Blick scheinen die farbigen Teilstücke durch 
Intarsientechnik gearbeitet worden zu sein. 
Beim näheren Betrachten offenbaren sich 
die unterschiedlichen Strickrichtungen.

Nicht nur das Muster ist einfach
- jede Masche ist eine rechte Masche - 
sondern auch die Anwendung der verkürzten & verlängerten Reihen:

Ich verspreche, dass es noch nie so einfach war 
die verkürzten Reihen zu stricken und dass jeder Anfänger, 
der die rechte Maschen stricken kann, 
es schafft dieses Tuch nachzuarbeiten!

Denn hier wird nicht mit Wickelmaschen, Doppelmaschen, 
Umschlägen oder Querfäden gearbeitet.
Es wird gestrickt, verkürzt bzw. verlängert, 
die Arbeit gewendet und immer weiter gestrickt.

Man könnte auch sagen, 
dass sich dieses Tuch hervorragend dazu eignet,
ein Strick-Yoga-Modell zu sein ;-)

Zur Zeit laufen Teststricks, die das Tuch 
in ganz verschiedenen Varianten aufzeigen:
2-farbig
3-farbig
x-farbig/Garnresteverwertung
Verlaufsgarne


Ich halte Euch auf dem Laufenden und 
ab etwa Mitte September wird die Anleitung für das Tuch erhältlich sein.


Gast bei creadienstag

Kommentare:

  1. Liebe Irina,
    dieses Tuch wäre vielleicht auch ein Projekt für mich. Es gefällt mir schon jetzt sehr gut. Bis September ist es ja nicht mehr weit, und ich bin gespannt auf Dein Buch!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Anneli,

    wenn ich auf deinem tollen Blog schaue und jetzt wo Du es schreibst, fällt mir auf, dass Du überwiegend Oberteile strickst. Da freue ich mich um so mehr, dass dir das Tuch gefällt ;-)

    Herzlichst
    Irina

    Übrigens: dein Polo wächst und sieht immer schöner aus!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Irina,
    ich bin zum ersten Mal hier, dein Blog gefällt mir sehr und dieses Tuch auch. Die Farben sind super schln, ich bin gespannt.
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Bente,

    schön, dass Du den Weg hierher gefunden hast ;-)
    Herzlichst
    Irina

    AntwortenLöschen