Dieser Blog zeigt den Entstehungsprozess eines Buches für Handstrickanleitungen.

Alle Strickmodelle sind mit einer- beim Deutschen Patentamt geschützten- nahtlosen Schnitttechnik entworfen.


This blog shows the process of creating a book for hand knitting patterns.

All knitted clothes are designed by the seamless pattern system, protected at the German Patent Office.

Mittwoch, 1. Juni 2016

Der Countdown läuft: noch 1 Tag...


…bis zur Manuskriptabgabe!

Gestern war der letzter Tag und zum Glück ist das Päckchen 
mit dem letzten Modell gegen Mittag angekommen:

Glücklich und wehmütig
zugleich wurde das Paket geöffnet und direkt...

…der Büste angelegt.

Ein Dreieckstuch aus Yak von Lang Yarns, 
das mit Nadelstärke 4,5 verstrickt wurde.

Das Tuch wird zunächst in drei Einzelteilen angeschlagen.
Später kommen alle Teile zusammen. Die Dreiecksform
wird sowohl durch die Anwendung der verkürzten Reihen,
als auch durch Abnahmen erzeugt.

Das Knospen & Zöpfe-Muster, wurde bereits
bei dem Top und der Jacke aus Asia verwendet:

Strickmuster aus Knospen und integrierten Zöpfen,
mal flächig, mal nur als 8M breite Partien

Und so sah das Tuch dann auf dem zauberhaften 
Model beim Fotoshooting aus:

Dreieckstuch aus Yak von Lang Yarns

Das Besondere an der Konstruktion ist, 
dass die Längsseite, die am Anfang in drei Einzelteile
gegliedert ist, einen schönen Umlegekragen erzeugt:



die Längsseite in der Vorderansicht

Und so wirkt das Tuch, wenn man es 
mit der Spitze nach Vorne trägt:


die leicht rustikal wirkende Garnqualität, die sich jedoch
ganz angenehm auf der Haut anfühlt, hat den nötigen Stand,
um  einen tollen Stehkragen zu erzeugen


Jetzt, nach der Manuskriptabgabe, 
mögen sich wohl einige Fragen.
was nun auf den Blog kommen wird. 

In den nächsten Tagen werde ich die Zeit 
bis zum Erscheinen des Buches
planen und weiss schon  jetzt, dass es
mehrere Tutorials zum Thema verkürzte Reihen
 und ein Probemodell geben wird.
Einerseits um den Wartezeitraum bis Herbst
 zu verkürzen, andererseits aber auch denjenigen, 
die noch nicht ganz genau wissen, ob Ihnen 
die neue Art der Anleitung liegt, davon zu überzeugen.


Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Tuch. Freue mich schon auf Dein Buch.

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marion,

    ja dieses Tuch hat auf jeden Fall einen ganz eigenen, ganz wunderbaren Charakter!

    Herzlichst
    Irina

    AntwortenLöschen