Dieser Blog zeigt den Entstehungsprozess eines Buches für Handstrickanleitungen.

Alle Strickmodelle sind mit einer- beim Deutschen Patentamt geschützten- nahtlosen Schnitttechnik entworfen.


This blog shows the process of creating a book for hand knitting patterns.

All knitted clothes are designed by the seamless pattern system, protected at the German Patent Office.

Freitag, 12. Juni 2015

Fertigstellung: Trachten inspirierte Jacke aus Merino


In diesem Post habe ich den Entwurf 
zu der, von einer Tracht inspirierten, Jacke 
mit betonter Ärmelpartie vorgestellt.

Seitenansicht

Heute zeige ich die fertige Damenjacke:
Ein, auf den ersten Blick, eher schlichtes, 
kraus rechts gestricktes Modell mit Kurzarm.

Der Augenmerk liegt jedoch
auf der Ärmel-/Schulterpartie. Der Schnitt betont 
diesen Bereich wie bei einer typischen Trachtenbluse.



Kurzarmjacke in Nachtblau

Die Jacke bekommt -auch durch die nachtblaue Farbe-
einen eleganten& edlen Look, der im Gesamten mehr 
an einen Blazer und weniger an eine klassische Strickjacke erinnert.



Rückenansicht

Die leicht bauschige Form der Jacke 
wird durch das rechts/links Bündchen erzielt, 
welches mit N°6,0 statt mit N°8,0 gestrickt wird.

das Garn: Merino 50 von Lang Yarns

Der knapp gehaltene Kragen schmiegt sich 
nah an den Körper und sieht wunderbar mit 
einer verzierten Nadel als Verschluss aus:

Schmucknadel dient sowohl als Verschluss 
aber auch als Verzierung

Da die Jacke ohne Knöpfe/Knopflöcher entworfen 
worden ist, würde sich auch eine schöne 
Brosche als Verschlussmöglichkeit eignen.



Gegenüberstellung: Jungen- Damen

Nun möchte ich noch kurz die Unterschiede 
zwischen dem Damen- und dem Jungenmodell
-von diesem Post- aufzeigen:

- beim Kindermodell ist das wichtigste Kriterium 
die Bewegungsfreiheit, deshalb ist es eher eng 
anliegend und weist keine bauschige Form auf

- Arm-/Schulterpartie wurde bei der Damenversion 
stärkter betont; beim Mädchenmodell würde es sich 
auch anbieten, Jungenmodell dagegen eher weniger

- keine Verschlussmöglichkeit bei der Damenjacke, 
eignet sich beim Kindermodell nicht und aus diesem
Grund wurden die vielen Knöpfe angebracht, die beim 
Jungenmodell als Trachtenelement dienen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen