Dieser Blog zeigt den Entstehungsprozess eines Buches für Handstrickanleitungen.

Alle Strickmodelle sind mit einer- beim Deutschen Patentamt geschützten- nahtlosen Schnitttechnik entworfen.


This blog shows the process of creating a book for hand knitting patterns.

All knitted clothes are designed by the seamless pattern system, protected at the German Patent Office.

Mittwoch, 10. Januar 2018

Entwurf der Woche °1/18: Log Cabin


Immer dienstags präsentiere ich euch
 ein Projekt an dem ich in der Vorwoche gearbeitet habe.
Dabei können es neue Strickmuster sein, 
aber auch neue Modellschnitte oder auch 
ein Blick in meine Arbeit als Freelancedesignerin.
___________________

Seit Beginn des Jahres arbeite ich an einem neuen Projekt:
es ist ein Knit Along von Karen und hat das Thema Log Cabin.

Eigentlich wird ein Streifen gestrickt, alle Maschen (ausser einer!) abgekettet,
danach 90° gedreht, von dem Rand die Maschen aufgenommen 
und wieder ein Streifen gestrickt und abgekettet usw.

Das bedeutet, dass man zum Schluss ein Strickstück erhält,
das zwei verschiedene, orthogonale Strickrichtungen hat.

ABER: da ich es jedoch liebe alles an einem Stück zu stricken
- dabei entfällt das Abketten und das Aufnehmen der Maschen am Rand -
habe ich aus diesem Thema meine ganz eigene Herausforderung gemacht.

Zu allererst habe ich einige Zeichnungen gemacht 
und ein kleines Probemodell aus einer Farbe gestrickt:

ein gestricktes Quadrat mit unterschiedlichen Strickrichtungen

Als ich wusste, wo die Strickreise hingehen soll,
habe ich mich für diese drei Farben entschieden:

Wollweiss, Hellgrün und Mittelgrau - Wolle von Rauwerk
Nun konnte mein "Log Cabin Projekt" so richtig beginnen:
das selbe gestrickte Quadrat (wie oben gezeigt) in den drei ausgewählten Farben
An das gestrickte Quadrat (s. oben) habe ich danach 
folgendes gearbetet: ein weiteres Quadrat aus Hellgrün und Wollweiss,
allerdings hat es zwei verschiedene Strickrichtungen!


eine waagerechte und eine schräge Strickrichtung

Wie es mit meinem "Log Cabin Projekt"weitergeht und was nun eigentlich aus dem Strickstück werden wird, zeige ich auch schon sehr bald.
Für alle Ungeduldigen unter euch: auf Instagram zeige ich sehr viele Zwischenschritte. 

Nun muss ich aber an die Strickmaschine und wieder einige Strickhosen für die Ballettaufführung "The Green Table" für die Deutsche Oper am Rhein anfertigen.

Herzliche Strickgrüsse
Irina

Keine Kommentare:

Kommentar posten